Lesen und Schreiben 
lernen mit der ORI-Methode  

Die ORI-Methode zum Lesen- und Schreibenlernen ist ein von Lehrkräften und Pädagogen entwickeltes Lernsystem mit eigenen Lernmitteln für Schüler aller Altersstufen – von der Grund- bis zur Sekundarschule bishin zur Erwachsenenbildung.  

Im Fokus steht die Analyse der Schriftsprache anstelle der Analyse von Silben und Lauten. Auf eigenen Forschungsergebnissen basierend unterscheiden die Entwickler der ORI-Methode die Merkmale der gesprochene von der geschriebenen Sprache.

Die gesprochene Sprache 
spricht zu den Ohren

Wir können sie hören, verstehen und sprechen
Die gesprochene Sprache hat eine phonische Struktur und wird nach den Regeln der Orthoepie (Lehre von der richtigen Aussprache) ausgesprochen. 

Medium der gesprochenen Sprache sind Schallwellen, die wir mit unseren Ohren hören.

Die Segmente der phonischen Struktur gesprochener Wörter sind Silben.


Die geschriebene Sprache 
spricht zu den Augen

Wir können sie lesen, verstehen und schreiben:
Die geschriebene Sprache hat eine orthographische Struktur (Wortstruktur) und wird nach den Regeln der Orthographie (Rechtschreibung) geschrieben. Medium der geschriebenen Sprache sind Lichtwellen, die wir mit unseren Augen sehen.

Die Segmente der orthografischen Wortstruktur geschriebener Wörter sind  Orthographische Invarianten (ORI Wortbausteine, kurz ORIs).

„Mit der Vision die Lernprozesse Lesen und Schreiben für Kinder und Lehrkräfte zu erleichtern, entwickelten wir ein einzigartiges Lernsystem, das den Aufbau von Wörtern sichtbar macht.“ 

(Dr. Kurt Richter, Dr. Edith Bauer, Entwickler ORI-Lernsystem)


Wie wird das erreicht?

Lesen und Schreiben lernen in einem Verfahren

Die ORI-Methode ermöglicht Schülern, deutsche Wörter nach einem einheitlichen Handlungs- und Betrachtungsablauf lesen und schreiben zu lernen.

Das wird durch die ORI-Wortbausteine erreicht. Sie machen die orthografische Wortstruktur für die Augen sichtbar und die Rechtschreibung deutscher Wörter verständlich.

Die ORI-Methode erreicht dadurch mehrere Ziele:

  • Lesen und Schreiben lernen wird erleichtert
  • Wortbausteine werden erkannt und genutzt
  • Wortschatz wird systematisch erlernt
  • Sicherheit in der Rechtschreibung
  • Weniger Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS)

Schreiben lernen mit ORIs

Mit der ORI-Methode hat das mühsame einprägen einzelner Wörter endlich ein Ende. Schüler entdecken den deutschen Grundwortschatz mithilfe der ORI-Wörterbücher und lernen so effektiv viele deutsche Wörter mit gleicher Schreibung auf einmal. 
Schülern werden die Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Aufbau der Wörter anhand von vier Strategien sichtbar und verständlich gemacht: Dem Erkennen, Zerlegen, Übertragen und Re-Konstruieren. 

Die Strategien nach der ORI-Methode können bereits ab der ersten Klasse eingeführt werden, ohne Kinder zu über- oder unterfordern.

Lesen lernen mit ORIs

Analog dazu erkennen und sprechen Schüler zuerst die ORI-Wortbausteine aus, bevor sie das gesamte Wort lesen und aussprechen. Durch die Übertragung gemeinsamer Bausteine auf viele Wörter mit gleicher Schreibweise wird das Lesen und Schreiben nach einem einheitlichen Handlungs- und Betrachtungsablauf geübt und bewusst erlernt. Von dem einheitlichen Verfahren der ORI-Methode profitieren alle Kinder, indem es die Rechtschreibsicherheit fördert, einen umfassenden Wortschatz fördert und das Risiko einer Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) minimiert. 

Warum die ORI-Methode funktioniert? 

Systematisch, verständlich, sicher

Das Konzept nach der ORI-Methode stellt den Lernenden in den Mittelpunkt und fördert Lesen und normrichtiges Schreiben nach individuellem Lerntempo, ohne zu überfordern oder zu unterfordern. Schnelle und sichere Lernerfolge machen Spaß und motivieren Kinder zum Lernen. 

Lernen mit System 

Der Aufbau deutscher Wörter wird für die Augen erkennbar.  Schüler begreifen das Prinzip auf diese visuelle Weise schneller und können es gut umsetzen.

Leicht verständlich

Die Rechtschreibstrategien mit ORIs zum Erkennen – Zerlegen und Lernen machen die Rechtschreibung deutscher Wörter leicht verständlich.

Sicher

Lesen und Schreiben wird nach der ORI-Methode in einem Verfahren vermittelt. Das fördert die Rechtschreibsicherheit, reduziert Fehler und LRS.. 

Unterrichten nach der
ORI-Methode 

Das ORI-Wörterbuch kann in jedes Schuljahr in der Schule, zur Nachhilfe oder zu Hause eingesetzt werden. Die Methode zum Worterkennen mit ORIs hat eine unterrichtsbegleitende Funktion. Mit umfangreicher Expertise und langjährigen Praxiserfahrungen an Schulen und in der Nachhilfe ist die ORI-Methode zu einem modernen Lernweg geworden.